Business & Partner

Donnerstag, 18. August 2011

Peter J. Fuchs “DIRECT MARKETING“

Seit 1996 ist das Ankündigungsunternehmen Peter J. Fuchs “DIRECT MARKETING“ ein fester Bestandteil der Wiener Kunst- und Kulturszene. Als erfahrene SpezialistInnen in vielfältigen Gebieten des Direct Marketings bieten wir flächendeckende, zielgruppenorientierte und maßgeschneiderte Bewerbung von Kunst- und Kulturveranstaltungen im Raum Wien an.

1. Folder & Flyer

Flyerverteilung

a. Zielgruppenspezifisches Auflegen von Werbematerial in Kaffeehäusern, Szenelokalen, In-Beisln, Theatern, Galerien, Kunst- und Kulturinstitutionen, Clubs, In-shops, Universitäten

Erhöhte Präsenz, flexibel und aktuell. Wir bieten an: regelmäßige Routen in den innerstädtischen Bezirken, permante Sichtbarkeit an den szenerelevanten „hot spots“ durch teilweise tägliche Betreuung und Spezialtouren, individuell erstellt nach den Wünschen und Arbeitslisten unserer KundInnen. Rund 1.200 Locations in Wien werden dadurch abgedeckt.

Auf Anfrage auch österreichweit.

b. Hand-zu-Hand Verteilungen bei, vor und nach unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen, wie:

Film- und Theaterpremieren, Eröffnungen, Vernissagen, Konzerten, Festivals, u.v.m.

2. Plakataffichierungen - Indoor-Plakatierungen

a. Kaffeehäuser, In-Lokale, Szenebeisl

Das klassische Wiener Kaffeehausplakat. Wiener Tradition in Kombination mit den aktuellsten Informationen aus dem Kunst- und Kulturgeschehen. Formate: DIN A1, A2, A3 und A4

b. Geschäfte und Universitäten

Viennale-Plakat

Indoor-Affichierung von Kunst-, Kultur-, Informations- und Produktplakaten. Zielgruppenorientierte Staffelung in den innerstädtischen Bezirken nach spezifischen KundInnenwünschen und Bedarf. Formate: DIN A1, A2, A3 und A4

c. Exit-Points.

Informations.Nutzfläche.

Indoor-Affichierung von Kunst-, Kultur-, Informations- und Produktplakaten gerahmt auf Damen- und Herrentoiletten.

Exit-Points gibt es in ausgewählten In-Lokalen und Kaffeehäusern, im Theater und im Kino. Zielgruppenorientierte Staffelung der Standorte in den innerstädtischen Bezirken nach spezifischen KundInnenwünschen und Bedarf.

Format: DIN A3

3. ARTscreen

ARTscreen, das digitale Plakat im Low-Tech-Bereich, wird von Peter J. Fuchs “DIRECT MARKETING“ gezielt für die Werbung von Kunst und Kultur eingesetzt.

ARTscreens werden in Szene-Lokalen, Kaffeehäusern, Theatern, Kunst- und Kulturinstitutionen, ausgewählten In-Geschäften, Buchhandlungen, oder bei speziellen Events installiert. Die Kombination von niederschwelliger Kunst- und Kulturwerbung in einem schlanken, unaufdringlichen Format fügt sich ausgezeichnet in die urbane Atmosphäre ein und verleiht der Wiener Kaffeehaustradition eine neue Facette.

Direct Marketing

4. Spraygraffiti

Der Eyecatcher im städtischen Grau!

Zu 100 % abwaschbar, angebracht an ungewöhnlichen Stellen und in Signalfarben leuchtend!

5. Werbekampagnen

Basierend auf unserer langjährigen Szenekenntnis, Kompetenz und Erfahrung in der Bewerbung und Umsetzung von Kunst- und Kulturveranstaltungen erstellen wir gerne partnerschaftlich mit unseren KundInnen individuelle Werbe-, Marketing- und Kommunikationskonzepte.

Ungewöhliche Ideen, innovative Werbeformen und ständiger Informationsaustausch mit unseren in- und ausländischen Partnerfirmen garantieren neue Werbe- und Kommunikationsimpulse. Eine umfassende und persönliche Beratung ist die Basis unserer KundInnenbetreuung.

 

Montag, 01. August 2011

Unsere Partner

Sabine Potuschak

Sabine Potuschak alias „sapotage“ arbeitet als freiberufliche Grafikdesignerin und -illustratorin in Wien.
www.sapotage.at

 

Anmelden



Volltextsuche