Donnerstag, 14. Juli 2011

super zoom - Or, How I Learned to Feel Good About the African Way

Was kostet die Welt? Und wer zahlt sie? Und womit?



super zoom richtet das Objektiv auf den Kreislauf von Produkten, Rohstoffen, Geld, aber auch Ideen, Menschen und Informationen in einer Welt, die unüberschaubar vernetzt geworden ist. Auch wenn die Zeit mit Sicherheit schon immer aus den Fugen war, so rasant wie heute schritt sie noch nie voran.

Pleite hier, Krise da, Globalisierung in aller Munde und zwischendurch Revolutionen, Hoffnungsschimmer, apokalyptische Ängste und Suche nach immer neuen Überlebensstrategien im Multitaskingdschungel. Wer ist „fit for survival“ im noch jungen Jahrtausend?

super zoom nimmt die Globalisierungsthematik unter die Lupe – diesmal aus afrikanischer Perspektive.

Die Künstlerinnen Awelani Moyo und Mmakgosi Kgabi setzen ihre in Südafrika begonnenen Untersuchungen des Sujets in Europa fort. Ausgerüstet mit performativen Mitteln, ökonomischem und kulturwissenschaftlichem Know-how und bereit, in die Zukunft zu investieren, zoomen sie die neuralgischen Punkte der globalen Ära heraus.

Dabei wird „Showbusiness" bei Wort genommen – im Rahmen der Performance erhält das Publikum auch die Chance, an der coolsten Castingshow zwischen Johannesburg und Wien teilzunehmen und Geld zu gewinnen. Bares Geld. Echtes Geld.

In englischer Sprache!

Eine pink zebra theatre Produktion in Kooperation mit Dschungel Wien und mit freundlicher Unterstützung von ImPulsTanz 2011.

19., 20., 23. August 2011, jeweils 20:30 Uhr
Spielort: DSCHUNGEL WIEN / Saal 1, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Eintritt: Erwachsene € 19,-/Jugendliche, StudentInnen € 12,-/Ermässigungen: € 1,-
Reservierung: Online oder  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Ticket-Hotline: (01) 522 07 20 20

Mit: MMAKGOSI KGABIAWELANI MOYO

Musik: JÖRG ULRICH KRAH Dramaturgie: VANJA FUCHS Social Media: MARCO SCHREUDER Organisationsassistenz: DIANA MILLET Grafik: SABINE POTUSCHAK Realisation: GERALD BUCHAS Raum & Künstlerische Gesamtleitung: PETER FUXX || FUCHS

Logoleiste super zoom


Diesen Artikel empfehlen ...




 

Anmelden



Volltextsuche